Serie CULTURA – der Sämann

 

Nachdem der Boden vorbereitet ist, geht es an die Aussaat. Der Sämann ist ein Motiv, das in der Bildhauerei schon häufig bearbeitet wurde. Wie beim Spatenstecher weist die Oberfläche der Plastik auf die Vielschichtigkeit des Charakters hin. Die Schicksalsschläge und Niederlagen sollen sichtbar werden. Dennoch nimmt der Sämann sein Werk auf und setzt auf die Zukunft.

 

Advertisements

CULTURA – der Spatenstecher

Die Figuren der Serie CULTURA stehen inzwischen im Küchengarten. Nach den Papierskizzen folgten erste Modelle. Nach diesen Modellen wurde Stahl gebogen und geschweißt. Der Stahl wurde mit Beton ummantelt. Damit erhalten die Figuren mehr Volumen und werden sichtbarer. Bewusst sind die Figuren karg und schroff in ihrer Oberfläche gehalten. Schroff ist auch ihr Charakter.

Der Spatenstecher ist die erst Figur. Die Urbarmachung des Bodens. Die Vorbereitung für die Saat. Dafür bedarf es Weitsicht, langfristige Planung und ein Vertrauen auf die Zukunft. Ein Vertrauen, dass die Saat mit dem Wetter zurecht kommt und die erhofften Erträge bringt. Damit ist auch eine enorme Risikobereitschaft verbunden. Die Erträge sollen und werden ein Vielfaches des eingesetzten Samens erbringen.